Allgemein

letzter Infostand in 2013

am morgigen Samstag, 28. 12. ist es dann soweit, ein langes Jahr voller Wahlkampf und InformationsstÀnden geht seinem Ende zu.

Bereits im Januar 2013 waren wir regelmĂ€ssig in den FußgĂ€ngerzonen, Volksbegehrenzu dem Zeitpunkt gemeinsam mit BĂŒndniss90 / GrĂŒnen,  SPD und (manchmal auch) Freien WĂ€hlern. Zu diesem Zeitpunkt ging es darum, dem“Volksbegehren gegen StudiengebĂŒhren“ zum Erfolg zu verhelfen. Auch bei dieser Aktion mussten wir die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger dazu bewegen, sich aufs Rathaus zu begeben, um sich dort in die Unterschriftenlisten einzutragen.

MaximilianeumAb dem Februar 2013 sammelten wir dann Unterschriften in eigener Sache.
1350 Unterschriften benötigten wir fĂŒr die Landtagsliste des Bezirks Schwaben, diesmal „etwas“ einfacher, den die Unterschriften durften wir direkt am Infostand einsammeln.

Diese notwendigen Unterschriften haben wir auch bekommen, wenn dann auch spĂ€ter das Klassenziel der 5%-HĂŒrde nicht erreicht.

In der Summe dĂŒrften wir im Jahr 2013 nahezu 40 – 50 Termine mit GesprĂ€chen mit der Bevölkerung durchgefĂŒhrt haben.

am morgigen viert-letzten Tag des Jahres dann also die letzte Aktion im alten Jahr, aber fĂŒrs neue Jahr sind wir schon wieder voll am Planen.

 

Denn auch fĂŒr 2014 gilt es wieder mit neuem Elan neue Ziele anzugehen.